Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

Newsticker

Aktuelle News von T-Online

Braunschweig verpatzt Jahresende: 0:1 gegen Düsseldorf

Eintracht Braunschweig hat sich erfolglos aus dem Fußballjahr 2017 verabschiedet. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht unterlag am Freitagabend vor 19 725 Zuschauern im Eintracht-Stadion Fortuna Düsseldorf mit 0:1 (0:1) und geht nach der dritten Heimniederlage mit Abstiegssorgen in die Winterpa

Düsseldorf nach 1:0 in Braunschweig wieder Tabellenführer

Fortuna Düsseldorf hat am Freitagabend mit einem 1:0 (1:0)-Sieg bei Eintracht Braunschweig zumindest für eine Nacht wieder die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Davor Lovren (9. Minute) erzielte vor 19 725 Zuschauern im Braunschweiger Eintracht-Stadion das Tor für die Mannscha

Betrunkene Autofahrerin fährt Schild um und will flüchten

Mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut hat eine Autofahrerin nahe Braunschweig erst ein Schild umgefahren und dann versucht, den Unfallort zu verlassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, meldete ein Zeuge den Vorfall auf einem Parkplatz in Lamme. Auf einem Grünstreifen dahinter fanden Polizi

Eintracht Braunschweig erwartet "Schlammschlacht"

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat vor dem Duell mit dem Spitzenteam von Fortuna Düsseldorf keine neuen Personalprobleme. Die Langzeitverletzten und auch Stürmer Christoffer Nyman fallen weiterhin aus. "Alle anderen stehen mir Stand jetzt zur Verfügung", sagte Trainer Torsten Lieberknech

Experten diskutieren Maßnahmen gegen Radikalisierung

Wie eine extremistische Radikalisierung junger Menschen verhindert werden kann, darüber wollen Präventionsexperten am Donnerstag in Braunschweig diskutieren. Bei der Veranstaltung, zu der rund 150 Teilnehmer erwartet werden, sollen unter anderem der Islamwissenschaftler Toni Uwe Klingbiel aus Hannov

Hannover 96 schließt 36 Mitglieder aus dem Verein aus

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat 36 Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen. Der Vorstand des Stammvereins begründete die Entscheidung damit, dass die betroffenen Mitglieder sich "grob vereinsschädigend verhalten haben". Die Ausgeschlossenen gehörten nach 96-Angaben vom Montag zu einer Gruppe von 1

Prozess gegen IS-Sympathisanten: Plädoyers verzögern sich

Im Prozess gegen einen Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat aus Northeim haben sich am Montag die erwarteten Plädoyers verzögert. Vor Gericht wollte zunächst noch einer der Mitangeklagten Angaben zu seiner Person und den erhobenen Vorwürfen machen. Der 26 Jahre alte Hauptangeklagte steht w

Etliche wetterbedingte Unfälle: Verkehrslage beruhigt

Nach teilweise starken Schneefällen am Sonntag hat sich die Verkehrslage auf den Straßen in Niedersachsen zu Wochenbeginn wieder entspannt. Noch in der Nacht zum Montag kam es nach Angaben der zuständigen Polizeidirektionen wetterbedingt zu mehreren Unfällen. Die Beamten sprachen von vorwiegend leic

Verwirrter Fußballfan meldet sein Auto als gestohlen

Ein angeblich gestohlenes Auto ist wieder da: Ein verwirrter Fußballfan hatte sein Fahrzeug nach einem Spiel am Samstag in Braunschweig nicht mehr gefunden und ging zunächst von einem Diebstahl aus. Der 59-Jährige tauchte auf einer Polizeiwache auf und meldete den Wagen dort als gestohlen, teilten d

Kiel verpasst vorzeitige Herbstmeisterschaft

Braunschweig (dpa) - Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Fortuna Düsseldorf am Montag nicht beim 1. FC Nürnberg gewinnt. Im zweit

Braunschweig spielt Unentschieden gegen Kiel

Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam am Freitag bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Fortuna Düsseldorf am Montag nicht beim 1. FC Nürnberg gewinnt. Während das Überra

Kiel verpasst nach 0:0 vorzeitige Herbstmeisterschaft

Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam am Freitag bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Fortuna Düsseldorf am Montag nicht beim 1. FC Nürnberg gewinnt. Während das Überra

47-Jähriger nach Stichen in Lebensgefahr

Mit Stichverletzungen im Oberkörper ist ein 47-jähriger Mann am Freitag in seiner Wohnung in Braunschweig gefunden worden. Nach Ansicht der Ärzte besteht Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Ein Anwohnerin hatte Schreie gehört und den Mann mit seinen blutenden Verletzungen im Haus herumlaufen sehen

Polizistin fängt entlaufene Pferde wieder ein

Eine Polizistin hat in Braunschweig zwei ausgebüxte Pferde wieder eingefangen. Die Tiere waren am Freitag von einer Weide weggelaufen und in Richtung Innenstadt gerannt. Dabei waren sie nach Polizeiangaben in vollem Galopp auch auf einer Hauptverkehrsstraße unterwegs. Die Beamten sperrten eine Kreuz

Tödliches Ende eines Kneipenstreits: Angeklagter schweigt

Nach dem tödlichen Ende eines Kneipenstreits schweigt der wegen Mordes Angeklagte vor Gericht. Beim Prozessauftakt wollte sich der 56-Jährige nicht zu den Vorwürfen äußern, teilte eine Sprecherin des Landgerichts Braunschweig am Donnerstag mit. Das Verfahren werde mit der Vernehmung von Zeugen des V

Braunschweig will Spitzenreiter Holstein Kiel ärgern

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hofft nach dem 2:0 beim FC Ingolstadt auch auf einen Erfolg gegen Überraschungs-Spitzenreiter Holstein Kiel am Freitag (18.30 Uhr). "Zum Gegner muss ich nicht viel sagen. Da kommt der Tabellenführer. Der Anreiz ist sehr groß, ihn zu schlagen", sagte Eintrac

Kiel mit Sorgen in der Defensive: Trio angeschlagen

Spitzenreiter Holstein Kiel hat vor dem Nordderby in der 2. Fußball-Bundesliga bei Eintracht Braunschweig einige Personalsorgen in der Defensive. Rechtsverteidiger Patrick Herrmann, Innenverteidiger Dominik Schmidt und Mittelfeldspieler Dominic Peitz sind angeschlagen. Ihr Einsatz im letzten Vorrund

Braunschweig bestätigt Präsidium

Die Mitglieder des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig haben das Präsidium des Clubs für zwei Jahre wiedergewählt. "Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren den Verein BTSV Eintracht von 1895 e.V. zu stärken, das Nachwuchsleistungszentrum auszubauen, das Stadion zu entwickeln und natürlic

Fußball: Eintracht Braunschweig bestätigt Präsidium

Braunschweig (dpa) - Die Mitglieder des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig haben das Präsidium des Clubs für zwei Jahre wiedergewählt. "Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren den Verein BTSV Eintracht von 1895 e.V. zu stärken, das Nachwuchsleistungszentrum auszubauen, das Stadion zu en

Eintracht macht niedrigeren Gewinn als im Vorjahr

Die Profiabteilung des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig hat in der vergangenen Saison Gewinn gemacht. Die Kapitalgesellschaft des Clubs erzielte einen Überschuss von 173 289 Euro. Das gab die Eintracht am Dienstag im Vorfeld der für den Abend geplanten Jahreshauptversammlung bekannt. In

Quelle: t-online.de

  copyright © 1998-2017 by Steckhan jetzt!