Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Newsticker

Newsticker

Aktuelle News von T-Online

57-Jähriger soll Polizisten mit Waffe bedroht haben

Im Prozess um Tötungsversuche gegen zwei Polizisten hat der 57 Jahre alte Angeklagte die Vorwürfe gegen ihn am Freitag bestritten. "Ich wollte mir selbst das Leben nehmen", sagte er zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Braunschweig. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im September 2018 mehrere M

Museum ersteigert Beckmann-Gemälde

Der Künstler Max Beckmann (1884-1950) lebte als Jugendlicher in Braunschweig - jetzt kann die Stadt auch ein Gemälde des bedeutenden Malers der Moderne sein Eigen nennen. Die Ölskizze "Landschaft mit See" aus dem Jahr 1900 zeige vermutlich die Braunschweiger Seenlandschaft rund um Riddagshausen und

Siebenjähriger Junge in Braunschweig von Auto angefahren

Ein Siebenjähriger ist in Braunschweig von einem Auto angefahren worden. Zeugen berichteten, dass das Kind plötzlich auf die Straße gelaufen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine 35-jährige Autofahrerin konnte am Mittwoch nicht mehr ausweichen. Der Junge geriet auf die Motorhaube und fiel

Passant wird von Auto erfasst und lebensbedrohlich verletzt

Ein 38 Jahre alter Fußgänger ist in Braunschweig von einem Auto erfasst und dabei lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann habe wenige Meter hinter einer Ampel eine zweispurige Straße überqueren wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine 77 Jahre alte Autofahrerin übersah den Mann am Mittw

Tennis-Ausflug wegen betrunkenem Trainer abgebrochen

Ein wegen zu viel Alkohol abgebrochener Tennis-Ausflug nach Braunschweig hat für den Trainer einer Jugendmannschaft aus Lüdenscheid wohl keine strafrechtlichen Konsequenzen. "Bisher wurde kein Verfahren gegen den 48-Jährigen eingeleitet", sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Die Nachwuchsspiele

Polizei startet Razzia im Rockermilieu

Im Zuge eines Braunschweiger Ermittlungsverfahrens im Rockermilieu laufen seit den frühen Morgenstunden Durchsuchungen von Objekten in Sachsen-Anhalt. Es gehe um schwerwiegende Straftaten nach dem Waffengesetz, teilte die Polizei Braunschweig am Montag mit. Beteiligt seien Spezialkräfte aus Niedersa

Schröder: "Richtige Richtung" bei Löwen

Basketball-Nationalspieler und Gesellschafter Dennis Schröder beobachtet den derzeitigen Bundesliga-Erfolg der Basketball Löwen Braunschweig mit großer Freude aus den USA. "Wir machen einen sehr guten Job, sind im Playoffrennen. Das hätte keiner von Braunschweig gedacht", sagte der 25-Jährige der De

Deutsches Fed-Cup-Team verliert auch Doppel

Das deutsche Fed-Cup-Team hat zum Abschluss der Erstrunden-Partie gegen Weißrussland auch das Doppel verloren. Mona Barthel und Anna-Lena Grönefeld unterlagen am Sonntag in Braunschweig im bedeutungslosen Spiel der früheren Weltranglisten-Ersten Viktoria Asarenka und Lidsija Marosawa 1:6, 6:0, 9:11

Fed-Cup-Team verliert auch Doppel: 0:4 gegen Weißrussland

Das deutsche Fed-Cup-Team hat zum Abschluss der Erstrunden-Partie gegen Weißrussland auch das Doppel verloren. Mona Barthel und Anna-Lena Grönefeld unterlagen am Sonntag in Braunschweig im bedeutungslosen Spiel der früheren Weltranglisten-Ersten Viktoria Asarenka und Lidsija Marosawa 1:6, 6:0, 9:11

Aus für Fed-Cup-Team: Siegemund verliert drittes Einzel

Ohne die Top-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges sind die deutschen Tennis-Damen in der ersten Runde des Fed Cups an Weißrussland gescheitert. Laura Siegemund verlor am Sonntag das dritte Einzel gegen die Weltranglisten-Neunte Aryna Sabalenka in Braunschweig klar mit 1:6, 1:6. Damit gerie

Niedersachsen nutzen neues Gesetz und sortieren Vornamen um

Christian Ulrich heißt jetzt Ulrich Christian: Er hat die Reihenfolge seiner Vornamen auf dem Standesamt in Göttingen ändern lassen. Seit gut einem Vierteljahr ermöglicht eine Gesetzesänderung, die eigenen Vornamen neu zu sortieren. In Niedersachsen wurde dies besonders in Hannover und Braunschweig

Auch Petkovic verliert: Deutsches Fed-Cup-Team vor dem Aus

Die deutschen Tennis-Damen stehen im Fed Cup gegen Weißrussland vor dem Aus. Durch die deutliche 2:6, 1:6-Niederlage von Andrea Petkovic am Samstag gegen die Weltranglisten-Neunte Aryna Sabalenka liegt die Auswahl von Teamchef Jens Gerlach in Braunschweig mit 0:2 zurück. Eine weitere Niederlage in d

Deutsche Tennis-Damen treffen auf Weißrussland

Die deutschen Tennis-Damen treffen im Erstrunden-Duell des Fed Cups in Braunschweig auf Weißrussland. Ohne die beiden Top-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges geht die Mannschaft von Teamchef Jens Gerlach nur als Außenseiter in die Partie. In den beiden Einzeln trifft heute Tatjana Maria u

Deutsche Tennis-Damen wollen erneuten Coup

Mit ihrem emotionalen Comeback im Fed Cup will Andrea Petkovic den deutschen Tennis-Damen zum zweiten Coup über Weißrussland verhelfen. In Abwesenheit der beiden Topspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges liegt die Last - und Freude - im Viertelfinale gegen die Favoritinnen um Victoria Asaren

Nordzucker: Mehrheit an australischem Zuckerproduzenten

Deutschlands zweitgrößter Zuckerhersteller Nordzucker wird Mehrheitseigner des zweitgrößten Zuckerproduzenten Australiens. Nordzucker übernehme 70 Prozent der Anteile an Mackay Sugar Limited, teilte das Unternehmen am Freitag in Braunschweig mit. Nordzucker baue damit Produktionskapazitäten außerhal

Fed-Cup-Teamchef Gerlach lässt Einzelspielerinnen noch offen

Der deutsche Fed-Cup-Teamchef Jens Gerlach hat noch offengelassen, wer im Erstrunden-Duell mit Weißrussland am Wochenende in Braunschweig in den Einzeln zum Einsatz kommt. "Alle Spielerinnen sind fit und motiviert, ich habe ein sehr gutes Gefühl. Im Moment sammele ich noch Eindrücke", sagte Gerlach

Weißrussisches Tennis-Team will in Braunschweig Revanche

Weißrusslands Tennis-Damen wollen am Wochenende in Braunschweig Revanche für die Erstrunden-Niederlage im Fed Cup gegen Deutschland im vergangenen Jahr nehmen. "Natürlich wollen wir es dieses Mal besser machen. Wir wollen das Duell gewinnen", sagte Teamchefin Tatiana Poutchek am Mittwoch in Braunsch

Feuer im Braunschweiger Rotlichtviertel: 50 000 Euro Schaden

Bei einem Brand im Braunschweiger Rotlichtviertel ist ein Sachschaden von rund 50 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Dienstag aus und richtete an einem Gebäude in der Bruchstraße erheblichen Schaden an. Ein Mann verletzte sich beim Sturz auf dem Gehweg u

Geldautomatensprenger gehen in zwei Fällen leer aus

Geldautomatensprenger haben in Braunschweig und Langenhagen enormen Schaden angerichtet, mussten in beiden Fällen aber ohne Beute die Flucht ergreifen. Die Explosion in Braunschweig war in der Nacht zum Montag so heftig, dass die Polizisten es auf der Wache knallen und scheppern hörten, teilte die P

Verfahren um verurteilten VW-Manager verzögert sich

Das Gerichtsverfahren um die fristlose Kündigung von Volkswagen gegen den früheren Manager Oliver Schmidt verzögert sich um mehrere Monate. Der ursprünglich vorgesehene Termin am 11. Februar sei auf Antrag von Volkswagen auf den 27. Mai verlegt worden, teilte das Arbeitsgericht in Braunschweig am Mo

Quelle: t-online.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren